01. Januar 2016 – 24. Februar 2017
- 47798 NRW Deutschland

Krefeld 65.0

Die Menschen sind die besten Botschafter für den Standort. Deshalb sollen im Perspektivwechseljahr 2017, das unter dem Motto »made in Krefeld« steht, Personen aus möglichst vielen Krefelder Unternehmen in einem professionell gedrehten 65-Sekunden-Clip über sich, ihren Beruf und ihr Unternehmen reden. Von der Geschäftsleitung bis zum Auszubildenden sind als Gesprächspartner alle die willkommen, die sich mit dem jeweiligen Unternehmen identifizieren.

Dank der Menschen, die vor der Kamera stehen und reden und sich in ihrem betrieblichen Umfeld filmen lassen, wird jeder einzelne Clip zu einer ehrlichen und starken Botschaft für den Wirtschaftsstandort Krefeld, ohne dabei werblich aufdringlich zu sein.

Was ist zu tun? • Auswahl einer geeigneten Person durch das Unternehmen (es wird in einer Gesprächssituation gefilmt und kein Faktenwissen abgefragt) • Auswahl des Drehortes (störungsfreie Situation für das Gespräch, Zugang zu ausgewählten Produktions-, Verarbeitungs-, Fertigungs- und Dienstleistungsbereichen für die Bildsequenzen) Aufwand • Zeitrahmen vor Ort ca. zwei Stunden • Kosten – jede Video-Produktion kostet € 600,– netto. • Der Projektoverhead (Erstellung der Templates, Komposition der Musik, Ausstellungskonzepte etc.) wird durch das Initiatorenteam des Krefelder Perspektivwechsels getragen. Verwendung der Videos ab 2017 • Einbindung auf der Homepage des Krefelder Perspektivwechsels und auf www.krefeld.de • Einbindung in die social-media-Kanäle der Stadt Krefeld (facebook: Stadt Krefeld, komm-doch-mal-rueber und auf youtube) • Einbindung in die Pressearbeit rund um den Krefelder Perspektivwechsel • große Videoinstallation als Kunst- und Ausstellungsprojekt in einer besonderen Kulisse im 2. Halbjahr 2017 • Voreröffnung/Vernissage mit den beteiligten Akteuren und Unternehmen, Verbänden, Politik und Verwaltungsführung einschließlich überregionaler PR • Bewerbung um den German Brand Award 2017 • Selbstverständlich steht den teilnehmenden Unternehmen ab Januar 2017 ihr eigener Clip mit allen Nutzungsrechten zur Verfügung.

Projektdetails

Kontakt
Claire Neidhardt claire.neidhardt@krefeld.de

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Jetzt mitmachen!
Anmelden