31. Oktober 2015 – 31. Oktober 2015
- Unterschiedliche Orte in Krefeld 47798 NRW Deutschland

Glück Auf Krefeld! – Zeit für Tiefgang – Gewinnspiel

Wer einmal einen ganz anderen Blick auf seine gewohnte Umgebung werfen, wer seine Stadt neu entdecken oder Neues an seiner Stadt entdecken möchte, sollte den »Glück Auf Krefeld!«-Tag nicht verpassen. Beim Gang in den Untergrund darf man nicht zimperlich sein. Schmale Gänge, steile Treppen und dunkle Gewölbe erwarten Sie. Aber auch spannende Einblicke und ungewöhnliche Perspektiven.

Die »Kellerräume« verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. Ein Teil der Besucherstätten öffnet seine »Luken« eigens für diesen Tag. Andere Orte sind das ganze Jahr über gut besucht und dennoch ermöglichen sie ein einmaliges Erlebnis. Von der szenischen Lesung im Stadtarchiv über die Vorstellung des neuen ESNC CREFELD Herrenduftes in einem alten Klärwerk bis zu einer Modenschau in einer Tiefgarage bietet »Glück Auf Krefeld!« viele überraschende Perspektivwechsel.

Das »Glück auf Krefeld! – Gewinnspiel«

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner sind per Email informiert worden.
Vielen Dank an alle Teilnehmer des Gewinnspiels.

Altes Klärwerk in Uerdingen

Das alte Klärwerk in Uerdingen hat sich für Sie herausgeputzt. Zwar zeigt sich dieses beeindruckende historische Gebäude dunkel mysteriös, andererseits lässt es sich vom Licht umschmeicheln. Eine Illumination setzt die einzigartige, teilweise filigrane Architektur in Szene. Zugleich ist das morbide und doch so potentialreiche Ambiente des Klärwerks Kulisse für die exklusive Präsentation des neuen Dufts ESNC CREFELD. Der Besuch im alten Uerdinger Klärwerk wird auf unerwartete Weise alle Ihre Sinne ansprechen.
Zwischen 16:00 und 19:00 Uhr ist die große Halle des Klärwerks frei zugänglich. In regelmäßigen Abständen findet in der Halle eine Lichtinszenierung statt. Parallel können Sie den neuen Krefeld Duft ESNC CREFELD schnuppern und auch kaufen.
Am Ende des Rundweg, 47829 Krefeld

SWK Trinkwasserbehälter

Der Trinkwasserbehälter, den Sie hier zu sehen bekommen, hat wenig gemein mit dem Trinkwasserbehälter, den Sie aus Ihrem Haushalt kennen.
Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr können Sie die Anlage besichtigen und durch Bullaugen einen Einblick in den Trinkwasserbehälter nehmen, der den gesamten Stadtteil Hüls autark mit Trinkwasser versorgt. Festes Schuhwerk ist erforderlich.
Cäcilienstraße 24, 47839 Krefeld

Stadtwaldhaus

Das Stadtwaldhaus und der Biergarten sind eher bekannt für ihre Feierlichkeiten und das gemütliche Beisammensein. Doch auch hier gibt es unter der Erde etwas zu entdecken. Die ursprünglichen WC-Anlagen unter der Waldschänke geben einmal ganz andere Einblicke in die Architektur Anfang des 20. Jahrhunderts.
Die WC-Anlage ist zwischen 11:00 und 17:00 Uhr für Besucher frei zugänglich.
Hüttenallee 108, 47800 Krefeld, Haupteingang zum Stadtwald

Düker im Rheinhafen

Diese unterirdische Station ist nur etwas für Schwindelfreie und Klettergeübte ohne Platzangst. Durch die Bodenluke geht es über eine Stahltreppe bergab in den Düker. Wer dann noch Lust hat, kann ein paar Meter durch die riesigen Röhren wandern.

Zwischen 11:00 und 17:00 Uhr steht ein Sicherheitsteam für Sie bereit. Kinder können nur in Begleitung ihrer Eltern in den Düker. Festes Schuhwerk wird benötigt.
Hentrichstraße, 47809 Krefeld

Südbahnhof

Auch die künstlerische »Werkstätte« für Maler, Schauspieler oder Musiker verfügt über Kellerräume. Wie sieht ein Keller aus, der ausschließlich von Kreativen genutzt wird? Lagern dort querbeet Materialien, Requisiten und Kunstwerke oder ist dort alles fein sortiert? Sehen Sie selbst und entscheiden Sie, ob dieser Ort auch ein Quell Ihrer Inspiration sein könnte.
In der Zeit von 12:00 bis 16:00 Uhr gibt es im Halbstunden-Takt Führungen. Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen.
Saumstraße 9, 47805 Krefeld

Stadtbad Neusser Straße

Hier erhalten Sie Einblicke in ein Stadtbad mit viel Geschichte, aber gänzlich ohne Wasser. Vom Beckenrand, aber auch aus dem Becken heraus, bekommen Sie einen Eindruck vom Baden Anfang des 19. Jahrhunderts und von der denkmalgeschützten Architektur.
Zwischen 11:00 und 17:00 Uhr können Sie jeweils zur vollen Stunde an einer Führung durch das Gebäude teilnehmen.
Neusser Straße 58, 47798 Krefeld, Haupteingang

Tiefgarage Behnisch-Haus

Normalerweise herrscht der Einkaufstrubel an einem Samstagnachmittag nicht unter dem Behnisch-Haus, sondern rund um das Behnisch-Haus. Am 31. Oktober ist das anders. Am Nachmittag wird Ihnen ein buntes Programm aus musikalischen Darbietungen und gastronomischen Genüssen geboten und am Abend verwandelt die Modenschau von Schinke Couture die Tiefgarage in einen ganz besonderen Laufsteg.
Eingang über die Petersstraße, 1. Ebene, 47798 Krefeld

Brempter Hof

Mitten im Herzen von Uerdingen steht der denkmalgeschützte Brempter Hof. Die mittelalterlichen Kellergewölbe beherbergen heute auch technische Anlagen, sodass für den dort eingelagerten Hoppeditz gemütliche Temperaturen herrschen. Seien Sie also achtsam auf Ihrem Erkundungsrundgang, Ihnen könnte der Hoppeditz begegnen.
Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr können Sie jeweils zur vollen Stunde an einer Kurzführung teilnehmen. Der Uerdinger Heimatbund steht Ihnen während der gesamten Zeit für Auskünfte zur Verfügung.
Alte Krefelder Straße 4–6, 47829 Krefeld

Bunker Hansastraße

Bis zu 12.000 Menschen fanden in diesem Bunker während des zweiten Weltkrieges Schutz. Bei einem Spaziergang durch diesen 1940 erbauten langgezogenen Bunker entdecken Sie einen völlig unerwarteten Raum. Immer wieder gibt es Einblicke in kleine Nischen.
Zwischen 11:00 und 17:00 Uhr können Sie den Bunker besichtigen. Der Eingang befindet sich an der Glastür Hansastraße neben dem CinemaXX.
Hansastraße, 47789 Krefeld

Brauerei Königshof

Die Brauerei öffnet ihre Pforten. Falls Sie wissen wollen, wo Ihre Bierflasche war, bevor Sie auf Ihrem Küchentisch gelandet ist, steigen Sie ab in die Tiefen der Brauerei Königshof und folgen Sie dem Duft des Bieres. Vom Kesselhaus über die Filtration durch den Leitungskeller bis zum Gärturm und schließlich in die Lagerhallen.
Um 12:00 Uhr, 13:00 Uhr und 14:00 Uhr finden Führungen statt. Die Personenzahl ist auf 15 begrenzt. Die Führungen sind bereits ausgebucht.
Obergath 68, 47805 Krefeld, Eingangstor

Badezentrum Bockum

Viel Technik, lange Rohre und ein besonderes Bullauge erwarten Sie hier und das bei hitzigen Temperaturen. Zwischen Kabeln und vielen Schaltern eröffnet sich Ihnen am Ende des Ganges ein ungeahnter Blick auf die Krefelder Unterwasserwelt.
Zwischen 9:00 und 12:00 Uhr können Sie jeweils zur vollen Stunde an einer Führung teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Es lohnt sich, frühzeitig vor Ort zu sein.
Am Badezentrum 2, 47800 Krefeld, Haupteingang

Bunker Schönwasserstraße

Konzipiert als Schutzraum versteht er sich heute eher als Schutzwall. Nicht nur das eine oder andere Tier hat hier sein neues Zuhause gefunden, auch der eine oder andere Musiker fühlt sich hier heimisch und kann sich ausprobieren, ohne dass die Nachbarschaft in Mitleidenschaft gezogen wird.
Zwischen 11:00 und 17:00 Uhr können Sie den Bunker besichtigen. Schönwasserstraße/Ecke Friedrich-Ebert-Straße, 47800 Krefeld

Stadtarchiv

Das Stadtarchiv bietet keine spektakulären tiefliegenden Kellergewölbe, aber man kann sich in den Tiefen der verborgenen Schätze verlieren. Eine Kostprobe gibt das KRESCH-Theater mit szenischen Lesungen aus archivierten Texten. Passend zum Reformationstag von Gerhard Tersteegen.
Um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, den Lesungen zu lauschen.
Stadtarchiv, Konrad-Adenauer-Platz 17, 47803 Krefeld

Stadttheater Krefeld

Entdeckungsreise im Theater Krefeld – »Vom Keller bis zum Dach« – Das Theater Krefeld öffnet am 31. Oktober seine Türen für Entdecker und lädt um 15:30 Uhr zu einer Führung durch verschiedene Stationen ein, die dem Zuschauer sonst verborgen bleiben: Mit fachkundiger Begleitung dürfen die Besucher einen Blick in die Abteilungen Requisite, Maske, Bühne und Kostüm werfen – dabei flanieren die Besucher vom Keller bis zu den oberen Etagen jenseits des Zuschauerraums und der Foyers.
Die Führung ist bereits ausgebucht.
Theaterplatz 3, 47798 Krefeld

Allgemeine Sicherheitshinweise

Sämtliche Stationen betreten Sie auf eigene Gefahr! Leisten Sie den Anweisungen des Sicherheitspersonals unbedingt Folge, und halten Sie sich bitte an die ausgewiesenen Markierungen!

»Glück auf Krefeld! – Gewinnspiel«

Wer mindestens zwei Stationen besucht und dabei ein Selfie aus dem Untergrund macht, kann beim »Glück Auf Krefeld!«-Gewinnspiel mitmachen. Unter allen Teilnehmern, die ihre Selfies hochladen und einen kurzen Kommentar zur ihrem »Untertageerlebnis« schreib

Bilder einreichen

Bilder

Ziehen Sie Ihre Dateien zum Hochladen auf dieses Feld

oder

Maximale Dateigröße für Uploads: 20MB / Optimales Bildformat 1600x1200 Pixel

Projektdetails

Kontakt
Olaf Scherzer olaf.scherzer@krefeld.de

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.


Anmelden