Das Jahr 2019 trägt deutschlandweit die Überschrift »Bauhaus 100«.

Ludwig Mies van der Rohe, Johannes Itten, Lilly Reich, Georg Muche und viele andere – wie keine andere Stadt in Nordrhein Westfalen zog Krefeld seit Mitte der 20er Jahre ehemalige Lehrer und Absolventen des Bauhauses an. Mehr als 25 »Bauhäusler« wirkten und lebten in der rheinischen Textilstadt, einige bis Mitte der 60er Jahre. Sie hinterließen bedeutende Architekturen, prägten das Textildesign und revolutionierten die Ausbildung der Gestalter.

Die schon im 19. Jahrhundert globalisierte Seidenindustrie, deren Zentrum Krefeld wurde, war Initiator und Motor dieser Entwicklung. Die auf Kreativität und Innovation angewiesen Branche suchte den Kontakt zu Künstlern und bemühte sich auch um Kooperation mit dem innovativen Bauhaus. Im Städtischen Museum für Kunst und Gewerbe, das sich zu den Zielen des 1907 gegründeten Deutschen Werkbundes bekannte, fanden die Seidenfabrikanten einen wichtigen Partner, ebenso in der städtischen Verwaltung und Politik.

Anlässlich von »Bauhaus 100« präsentiert die Stadt Krefeld im Rahmen des Krefelder Perspektivwechsels gemeinsam mit der Initiative Projekt MIK e.V., den Kunstmuseen Krefeld, dem Deutschen Textilmuseum, dem Stadtarchiv, dem Mies van der Rohe Business Park und weiteren Akteuren einerseits diesen spezifischen Teil der Stadt-Geschichte und andererseits die aus der Baukultur resultierenden Impulse für die Stadtidentität und das Stadtimage.

Ausstellungen beleuchten dieses außergewöhnliche Zusammenspiel von Avantgarde, Industrie und Stadtentwicklung aus verschiedenen Perspektiven. Führungen, Veranstaltungen und weitere Aktivitäten bieten dem Besucher vielfältige Möglichkeiten, sich diesem Thema und damit der Stadt Krefeld zu nähern. Alles weitere finden Sie hier

Highlights

01. Januar 2015  – 31. Dezember 2023

Krefeld 65.0

Die Menschen sind die besten Botschafter für die Stadt Krefeld. Deshalb sollen möglichst viele Krefelderinnen und Krefelder, die sich in einem Thema des Perspektivwechsels wiederfinden, in einem professionell gedrehten 65-Sekunden-Clip über sich, ihren Beruf, ihr Unternehmen oder ihren besonderen Bezug zu Krefeld reden.

Dank der Menschen, die vor der Kamera stehen und sprechen, während sie sich in ihrem themenbezogenen Umfeld filmen lassen, wird jeder einzelne Clip zu einer ehrlic...

Mehr zu diesem Projekt

Alle Projekte

01. Januar 2015  – 31. Dezember 2023

Krefeld 65.0

Die Menschen sind die besten Botschafter für die Stadt Krefeld. Deshalb sollen möglichst viele Krefelderinnen und Krefelder, die sich in einem Thema des Perspektivwechsels wiederfinden, in einem professionell gedrehten 65-Sekunden-Clip über sich, ihren Beruf, ihr Unternehmen oder ihren besonderen Bezug zu Krefeld reden.

Dank der Menschen, die vor der Kamera stehen und sprechen, während sie sich in ihrem themenbezogenen Umfeld filmen lassen, wird jeder einzelne Clip zu einer ehrlic...

Mehr zu diesem Projekt

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Jetzt mitmachen!
Anmelden