01. August 2015 –  30. September 2015
- VHS Krefeld, Von-der-Leyen-Platz 2, 47798 Krefeld 47798 NRW Deutschland

Ehrenamtliche Deutsch-Lehrer für Flüchtlinge

Mit den Flüchtlingszahlen wächst auch in Krefeld die Zahl der Menschen, die Flüchtlinge willkommen heißen und sie ehrenamtlich begleiten und unterstützen möchten. Damit zeigen die Krefelder deutlich, dass Toleranz nicht bloß eine historische Attitüde, sondern tatsächlich auch in der Gegenwart gelebte Haltung in dieser Stadt ist.

Ehrenamtliche Deutsch-Lehrer für Flüchtlinge
Qualifizierung für ehrenamtliche Deutsch-Vermittler im Bereich der Flüchtlingsbetreuung

Mit den Flüchtlingszahlen wächst auch in Krefeld die Zahl der Menschen, die Flüchtlinge willkommen heißen und sie ehrenamtlich begleiten und unterstützen möchten. Damit zeigen die Krefelder deutlich, dass Toleranz nicht bloß eine historische Attitüde, sondern tatsächlich auch in der Gegenwart gelebte Haltung in dieser Stadt ist.

Die Beschäftigung mit Flüchtlingen ermöglicht den Ehrenamtlichen einen klassischen Perspektivwechsel. Sie können sich in die Situation dieser Menschen hinein versetzen und damit ihre Stadt auf eine neue Art und Weise erleben.

Ganz ohne professionelle Begleitung und Unterstützung kann gut gemeintes Engagement im sozialen Bereich aber auch schnell missglücken. Deshalb möchte die Volkshochschule ehrenamtliche Deutsch-Vermittler, die im Bereich der Flüchtlingsbetreuung bereits aktiv sind oder es werden möchten, qualifizieren und begleiten.
Die Weiterbildung umfasst insgesamt 20 Unterrichtsstunden. Im Rahmen eines Workshops zum interkulturellen Training werden Grundlagen der interkulturellen Kommunikation anhand von Theorie und vielen praktischen Beispielen und Übungen vermittelt. Es wird gezielt sensibilisiert, um interkulturelle Missverständnisse rechtzeitig zu identifizieren und mögliche Konflikte schnell zu entschärfen. Ein zweiter Teil beschäftigt sich mit der Unterstützung des Deutsch-Lernprozesses. Verschiedene Deutsch-Lehrwerke und anderer Unterrichtsmaterialien werden vorgestellt. Durch praktisches Üben können verschiedene Methoden des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache kennengelernt werden.

Initiator:
Förderverein der VHS Krefeld

Projektdetails

Kontakt
Frau Dr. Röhnelt

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Jetzt mitmachen!
Anmelden