21. Februar 2019
- Fabrik Heeder, Studiobühne II 47798 NRW Deutschland

BAUHAUS – PERSPEKTIVISCH ... in Wort, Film und Musik

„Bauhaus oder Baumarkt“ Vortrag von Prof. Dr. Erik Schmid M.A

Die heutigen Baumärkte und das historische Bauhaus sind sich näher, als es scheint: Beide berühren unseren Drang nach ästhetischer und damit auch sozialer Selbstbestimmung. Das historische Bauhaus liefert dafür viele Modelle für das Angebot in Baumärkten. Und die Baumärkte lassen nicht nur ästhetisch die Idee des Bauhauses hochleben, sondern auch die Idee, dass alle Kunst im Haus mündet. – Ist nun der Baumarkt ein schnöder Geschichtskommerz oder die überfällige Einlösung eines Versprechens einer Kunst für Alle? Oder ist das Bauhaus tatsächlich so zeitlos, wie oft zitiert?

 Dr. Erik Schmid M.A ist Professor für „Theorien zum Design“ an der Hochschule Niederrhein.

Eintritt: 5,- Euro

Bild: Bauhaus-Impression zum Vortrag "Bauhaus oder Baumarkt". Foto © Kulturbüro der Stadt Krefeld

Projektdetails

Kontakt
Kulturbüro der Stadt Krefeld kultur@krefeld.de

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Datenschutz: Alle beim Krefelder Perspektivwechsel erhobenen persönlichen Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung der Projekte genutzt und anschließend gelöscht. Der Projektteilnehmer ist durch seine Registration mit der Veröffentlichung (öffentliche Präsentation, Pressepräsenz, Publikation im Internet) seiner Idee (sowie seines Namens) einverstanden.

Jetzt mitmachen!
Anmelden