08. Oktober 2021 –  31. Dezember 2022
- Krefeld 47798 NRW Deutschland

Krefelder Glamour Passion – Kunst- & Kiosktour

Im Themenjahr „Stadtkultur“ möchten wir gerne die Kioske, Büdchen, Tankstellen, Lottoshops, Zeitschriftenläden, Paketannahmestellen oder den Imbiss um die Ecke und deren Geschichten und Entwicklungen in den Blick nehmen und beleuchten. Die Idee ist, eine wachsende Landkarte dieser Orte zu schaffen.

Vom Büdchen bis zur Tanke - die Kunst- & Kiosktour 

Unter dem Motto "Krefelder Glamour Passion - Vom Büdchen bis zur Tanke" geht ab dem 08. Oktober eine künstlerisch gestaltete Rundtour durch Krefeld an den Start. Entdecken könnt ihr die Geschichte und Entwicklung von besonderen "Kulturorten" wie Kioske, Waschsalons, Imbissen, Büdchen oder kleinen Werkstätten. Für die spannenden Inhalte benötigt ihr die kostenfreie "Yona-App".Dafür einfach den QR-Code scannen oder die App über den App Store bzw. den Google Play Store herunterladen. Anschließend stellt ihr euch auf den jeweiligen Stern, der als Schablone auf dem Boden zufinden ist und richtet in der Yona-App die Kamera geradeaus auf das Referenzbild. Anschließend werden euch die Inhalte zum jeweiligen Projekt angezeigt. 

Stationen&Künstler

Studio Dang

Krefeld! Einfach toll. An drei Orten gibt's drei Perspektiven. Currywurst, Comics und coole Fahrräder! Lecker Würstchen, schön was lesen und Fahrrad war auch kaputt. Ab inne Stadt. Erst 'ne Wurst, dann das Fahrrad abgegeben und so lange man wartet, lesen im Antiquariat. Mhhhh lecker! Die Gute Rote, Donald Duck und am Ende ist das Fahrrad auch wieder ganz.

  • Fahrradwerkstatt - Nordstr. 23
  • Antiquariat Papierplanet - Peterstr. 14
  • Bläsen Imbiss - Oppumer Str. 9

 

Mizaru

Ich male, fotografiere, baue Objekte und Installationen, schreibe, mache Videos, beschäftige mich mit Sound und Ton und leite die Künstlergruppe 21monkeys. Ein Waschsalon ist par excellence ein Glamour Passion Alltagsort. Euch erwartet Kunst im Waschsalon, indem Grenzbereiche der Akzeptanz gesetzt werden und das in Form von: Psalmen der Sauberkeit, Geräuschen und Soundcollagen.

  • Waschsalon Piccobello - Sankt-Anton-Str. 13

 

Mauga Houber-Hausherr

Die Malerin und Illustratorin suchte sich einen Kiosk-Eingang als Ort des Geschehens und machte es sich zur Aufgabe, die Menschen die gerade vor Ort waren zu malen. Dabei entsprach die Konstruktion der Zeichenvorrichtung dem zeitlichen Ablauf des Geschehens: Im sichtbaren Malbereich befanden sich die Menschen, die gerade vor Ort waren, auf der linken Rolle die, die schon da waren, auf der rechten war Platz für jene, die noch kommen würden. Die Aktion wurde anschließend filmisch dokumentiert.

  • Kiosk Santini - Hülser Str. 43

 

Olga Covaliova

Die Künstlerin und Designerin erzählt euch die Geschichte vom Kiosbesitzer auf dem Südwall. Ein Ort wird geprägt durch die Menschen, die sich in ihm aufhalten und ihn erst zum Leben erwecken. Ein Kiosk ist vor allem geprägt durch die Menschen, die ihn betreiben. Für das Portrait des Büdchens wollte ich eine besondere Geschichte erzählen. Im Interview ist dabei eine Erzählung immer wieder in den Vordergrund gerückt - findet selbst heraus welche es ist.

  • Kiosk 58 - Südstr. 6

 

Krieewelsche Pappköpp

Sie sind bekannt für ihr mundartliches Marionettentheater und stellen im Zuge der Glamour Passion den langjährigen Kult-Imbiss "Bläsens" vor. Seit über 60 Jahren ist er eine Krefelder Institutation, vor allem wegen seiner guten Roten, einer geschmacklich besonderen Bratwurst. Mit ihren Marionetten mischt die Gruppe den Imbiss auf und spielt eine Unterhaltung nach.

  • Bläsens Imbiss - Oppumer Str. 9

 

Wienke Treblin

Die Illusttatorin und Autorin lässt sich vom kleinen Eiscafé Dolce Vita und dessen freundlichen Besitzer Nico inspirieren. Das herzliche Miteinander spiegelt sich in den Online-Rezensionen wieder. In meiner Arbeit werden diese Rezensionen als Wortschatz verwendet, neu geordnet und wieder zusammengesetzt. So entsteht Poisie, die vin vielen Menschen, die an diesem Ort waren, geschrieben wurden.

  • Eisdiele Dolce Vita - Seyffardtstr. 88

 

Designergruppe HS Niederrhein (Ruth Albrecht, Isabelle Dohmen, Keyvan Varashk, Verena Reinhardt, Markus Gansel, Patrick Wendtland)

Die sechs StudentInnen nutzen den Kurs Gestalterische Entwicklung, um beim Glamour Passion Projekt im Krfelder Perspektvwechsel mitzuwirken. Büdchen, Imbiss, Tankstelle, Waschstraße und Meister Ponzelar werden nicht nur in ihrem aktuellen Umfeld perspektivisch porträtiert, sondern auch in ihrer Vergangenheit und Zukunft. So wird beispielsweise mit Illustrationen die Vergangenheit zum Leben erweckt, mit Fotografien die Gegenwart widergespiegelt und mit 3D-Design ein Ausblick in die Zukunft geschaffen.

  • Mega Kiosk - Südstr. 53
  • IMO Wash Waschstraße - Hofstraße 60
  • Prinz Imbiss - Prinz-Ferdinand-Str. 8
  • Meister Ponzelar - Südwall/Ecke Ostwall
  • Tankstelle (Mies van der Rohe) - Girmesgath 6

Geführte Glamour-Passion-Tour am 23. Oktober

Am 23. Oktober bietet euch die Kuratorin Kim Schwerm eine ca. 2-Stündige Rundtour mit dem Fahrrad an. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Denkmal Meister Ponzelar (Südwall / Ecke Ostwall). Zusammen werden die einzelnen Stationen abgefahren und die spannenden Kunstwerke der einzelnen Künstler entdeckt. Anmeldung unter stadtmarketing@krefeld.de. Die Teilnahmegebühr liegt bei 15€, es können insgesamt 15 Personen teilnehmen und die 3G-Regel muss beachtet werden.

Projektdetails

Kontakt
stadtmarketing@krefeld.de
Externer Link
Zur Website

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Datenschutz: Alle beim Krefelder Perspektivwechsel erhobenen persönlichen Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung der Projekte genutzt und anschließend gelöscht. Der Projektteilnehmer ist durch seine Registration mit der Veröffentlichung (öffentliche Präsentation, Pressepräsenz, Publikation im Internet) seiner Idee (sowie seines Namens) einverstanden.

Jetzt mitmachen!
Anmelden