09. August 2019
- Rathaus, Von-der-Leyen-Platz 1 47798 NRW Deutschland

Krefelder Treppenwitz

...auf die Stufenweise im Rathaus

WORTWITZ IM RATHAUS
9.8. UND 10.8.2019 | FLOEHR UND GÖGGE LADEN EIN
RATHAUS, POETRY SLAM

09.08.2019
TeilnehmerInnen: Björn Gögge (Krefeld), Marius Loy (Esslingen), Olivia Mruczynski (Düsseldorf), August Klar (Paderborn), Elena Nern (Duisburg), Rainer Holl (Berlin)
Moderation: Johannes Floehr (Krefeld)

10.08.2019
TeilnehmerInnen: Marius Loy (Esslingen), Olivia Mruczynski (Düsseldorf), August Klar (Paderborn), Elena Nern (Duisburg), Marie Gdaniec (Düsseldorf), Rainer Holl (Berlin)
Moderation: Björn Gögge (Krefeld)

Die architektonische Einstimmung im „Irrgarten“ beginnt um 19:00 Uhr, das humorvolle Programm startet um 20:00 Uhr, 15€ inklusive Getränke.

Treppenhaus im Rathaus
Beim Krefelder Rathaus handelt es sich um das damalige Stadtpalais der Fabrikantenfamilie von der Leyen. Nach dem Entwurf der Architekten Leydel beginnen 1791 die Bauarbeiten für das Stadtschloss der Familie Von der Leyen. Der klassizistische Bau gliedert sich in einen zentralen, auf der westlichen Seite mit einem hochgelagerten Portikus, aus sechs Säulen ausgestatteten Teil. Rechts und links schließen die beiden Seitenflügel an. Das mit über dreißig großen und kleinen Zimmern, sowie zwei Sälen ausgestattete Palais ist ideal für die Unterbringung der Verwaltung. Erschlossen werden die Etagen zum Zeitpunkt der Übernahme durch die städtische Verwaltung
1859 nicht etwa durch einen repräsentativen Treppenaufgang im Eingangssaal des Erdgeschosses, sondern durch eine auf der Südseite angeordnete Treppe in einem separaten Treppenraum.
Zahlreiche Erweiterungen sorgen für viele weitere Treppenaufgänge mit unterschiedlichen Ebenen.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich, entweder unter
bauhaus100@krefeld.de oder telefonisch unter 02151 36 60 15 15.

Projektdetails

Kontakt
Stadtmarketing Krefeld anika.kern@krefeld.de

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Datenschutz: Alle beim Krefelder Perspektivwechsel erhobenen persönlichen Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung der Projekte genutzt und anschließend gelöscht. Der Projektteilnehmer ist durch seine Registration mit der Veröffentlichung (öffentliche Präsentation, Pressepräsenz, Publikation im Internet) seiner Idee (sowie seines Namens) einverstanden.

Jetzt mitmachen!
Anmelden