06. April 2019
- Treppenhaus im Landgericht 47798 NRW Deutschland

Krefelder Treppenwitz

...auf die Stufenweise im Landgericht Krefeld

Bestsellerautor Christian Eisert kaufte sich versehentlich einen Porsche und fuhr damit zum Zelten, versuchte sein Lachen wiederzufinden, unter anderem in Krefeld, machte Ferien in Nordkorea,
jodelte in der Schweiz und fand kürzlich die ultimative Formel gegen das Altern. Über all das schrieb Eisert Bücher und immer spielen Treppen dabei eine Rolle. Von seinen Auf- und Abstiegen in aller Welt, mal mit, mal ohne Frauen, berichtet der frühere Gag-Autor von Harald Schmidt im Treppenhaus des Krefelder Landgerichts in seiner Kabarettlesung „Treppen in der Schweiz, Nordkorea und aus Männersicht“.

Das Treppenhaus im Landgericht
Der Neubau des Landgerichts erfolgte 1906-1922. Neben dem Schwurgerichtssaal und dem Saal der Strafkammer wurde das Haupttreppenhaus besonders hervorgehoben. Es ist mit zahlreichen
fein abgetönten Stuckarbeiten verziert. Die Pfeiler und Türrahmungen des Haupttreppenhauses sind in Steinputz ausgeführt.
Die architektonische Einstimmung beginnt um 19:00 Uhr, das humorvolle Programm startet um 20:00 Uhr, 15€ inklusive Getränke.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist zu allen humoristischen Führungen eine Anmeldung erforderlich, entweder unter bauhaus100@krefeld.de oder telefonisch unter 02151 36 60 15 15.

Projektdetails

Kontakt
Stadtmarketing Krefeld anika.kern@krefeld.de

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Datenschutz: Alle beim Krefelder Perspektivwechsel erhobenen persönlichen Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung der Projekte genutzt und anschließend gelöscht. Der Projektteilnehmer ist durch seine Registration mit der Veröffentlichung (öffentliche Präsentation, Pressepräsenz, Publikation im Internet) seiner Idee (sowie seines Namens) einverstanden.

Jetzt mitmachen!
Anmelden