11. April 2019 –  22. September 2019
- Kaiser Wilhelm Museum 47798 NRW Deutschland

Sammlungssatellit #3 - Ola Vasiljeva

Der Sammlungssatellit #3 wird sich dem Deutschen Museum für Kunst in Handel und Gewerbe widmen.

Sammlungssatellit #3 - Ola Vasiljeva

Das Bauhaus-Jahr ist auch im Kaiser Wilhelm Museum Anlass für verschiedene Projekte. Der Sammlungssatellit #3 wird sich dem Deutschen Museum für Kunst in Handel und Gewerbe widmen. Diese einmalige von Karl Ernst Osthaus zusammengetragene Sammlung befindet sich in den Kunstmuseen Krefeld und enthält einzigartige angewandte Kunst der Wiener Werkstätte und des Werkbunds. 1909 gründete Osthaus dieses mobile Museum, eine Mustersammlung mit herausragenden Arbeiten des Deutschen Werkbunds, die die Zusammenarbeit von Kunst, Industrie und Handwerk fördern sollte. Es bildet damit eine Vorstufe zu dem 1919 gegründeten Bauhaus.

Für den Sammlungssatellit #3 haben die Kunstmuseen Krefeld die Künstlerin Ola Vasiljeva (geb. 1981 in Ventspils, lebt und arbeitet in Den Haag) eingeladen sich von dem Deutschen Museum für Kunst in Handel und Gewerbe inspirieren zu lassen und in Dialog mit ihr neue Arbeiten zu schaffen. Ihre interdisziplinäre Arbeitsweise und ihr Interesse an historischen Objekten sowie an angewandter Kunst prädestiniert sie für eine tiefgehende Auseinandersetzung mit den Werken der Sammlung. Vasiljeva arbeitet mit verschiedenen Medien, wie zum Beispiel Glas, Metall, Papier aber auch mit gefundenen Objekten, die in ihren Installationen neue Bedeutungen annehmen und den Besucher in eine Fantasiewelt entführen. Ihre poetischen und verspielt wirkenden Arrangements sind inspiriert von Träumen und entbehren jeglicher Logik.

Im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums wird zudem die Sammlungspräsentation „Auf den Spuren des Bauhauses. Von Albers bis Zukunft“ am 07. Juni im Kaiser Wilhelm Museum eröffnen. Mit Werken von Albers, Kandinsky, Klee, Feininger u. Van Doesburg.

Installationsansicht Ola Vasiljeva "When somebody is sitting on my chair" Foto Beppe Giardin © Quartz Studio, Turin

Projektdetails


Externer Link
Zur Website

Soziale Medien

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Datenschutz: Alle beim Krefelder Perspektivwechsel erhobenen persönlichen Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung der Projekte genutzt und anschließend gelöscht. Der Projektteilnehmer ist durch seine Registration mit der Veröffentlichung (öffentliche Präsentation, Pressepräsenz, Publikation im Internet) seiner Idee (sowie seines Namens) einverstanden.

Jetzt mitmachen!
Anmelden