Die Idee

Von 2015 bis 2023 soll über die Perspektivwechseljahre ein neues Stadtbewusstsein entstehen.
Mittels identitätsstiftender Aktionen sollen den Krefelderinnen und Krefeldern Anreize gegeben werden, sich als »Markenbotschafter« für Krefeld zu verstehen.

Im Mittelpunkt stehen in den kommenden Perspektivwechseljahren 2017, 2019 und 2021 die Krefelder Markenidentitäten Produktinnovation und Design, Architektur der Moderne sowie zeitgenössische Kulturarbeit.

Das große Finale des Krefelder Perspektivwechsels ist im Jahr 2023, wenn das Stadtjubiläum »650 Jahre Krefeld« gefeiert wird.

Ziel ist es, Krefeld nach innen und außen als innovative, kreative und experimentierfreudige Stadt darzustellen, um die Krefelderinnen und Krefelder neu für ihre Stadt zu begeistern, Fachkräfte für Krefeld zu interessieren und Unternehmen auf Krefeld aufmerksam zu machen.

Mehr zum Krefelder Perspektivwechsel …

»Krefeld neu denken …«

Die Bewerbungsfrist für den Ideenwettbewerb »Krefeld neu denken – Aufbruch im Bauhausjahr« ist am 15. Februar abgelaufen. Die Jury tagt in Kürze und wird alle Teilnehmer über das Ergebnis informieren. Wir danken schon jetzt für die zahlreiche Teilnahme an diesem Wettbewerb und die kreativen Vorschläge. Auch dieses Mal waren wieder tolle und interessante Ideen dabei.

Einzelheiten zum Projekt »Krefeld neu denken – Aufbruch im Bauhausjahr« …

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Datenschutz: Alle beim Krefelder Perspektivwechsel erhobenen persönlichen Daten wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden ausschließlich zur Durchführung der Projekte genutzt und anschließend gelöscht. Der Projektteilnehmer ist durch seine Registration mit der Veröffentlichung (öffentliche Präsentation, Pressepräsenz, Publikation im Internet) seiner Idee (sowie seines Namens) einverstanden.

Jetzt mitmachen!
Anmelden