Das Jahr 2017 steht unter der Überschrift »Made in Krefeld«.

In Krefeld gemacht, erfunden, entdeckt, produziert … Krefeld ist reich an innovativen und kreativen Ideen. In der Industrie, an der Hochschule, im Handwerk, in der Kreativbranche, an den Schulen und in den Stadtvierteln entsteht täglich Neues. Seit Bestehen des Deutschen Patentamtes wurden in Krefeld über 7.000 Patente angemeldet. Krefeld steht für eine große Bandbreite an Erfindungen: vom Bandoneon über den Superabsorber bis zum Makrolon.

Bisher hat das Stadtmarketing folgende Projekte geplant:

  • »Krefeld Discovery« – führt spielerisch zu Entdeckungen in der Krefelder Innovations- und Produktvielfalt. Die Kombination der Spielkarten ist nicht nur eine Herausforderung für Jung und Alt, sondern eine schöne Möglichkeit, Freunde und Verwandte mit einem besonderen Krefeld Geschenk zu überraschen.
  • Aktionstag »Garagen und Hinterhöfe« – ganz besondere Krefelder Unternehmen an unerwarteten Stellen dieser Stadt entdecken und überraschende Einsichten in das innovative Krefelder Wirtschaftsleben erleben.
  • »ora et labora« – der Krefelder Labortag stellt an einem Tag das große Potential an Forschung in Krefeld auf den Leuchter. Sei es in der Industrie, in der Wissenschaft, im Mittelstand, im Handwerk oder Handel: pausenlos arbeiten in Krefeld Menschen daran, die Dinge zu verbessern.
  • »Kultur trifft Wirtschaft« ist eine Führungsreihe, in der prominente Kulturexperten erklären, was sie an einem Industrieunternehmen besonders fasziniert. Zusätzlich erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke in Kultur, Herausforderungen und Abläufe Krefelder Unternehmen.
  • Das »Krefelder Haus«, als feststehender Architekturbegriff, bezeichnet das klassische »Drei- und Vierfensterhaus«. Ein solches wird zum »Krefelder Produkthaus«, in dem über zwei Monate hinweg Krefelder Produkte gezeigt, erklärt und angeboten werden.
  • »Krefeld 65.0« – zeigt in 65-Sekunden-Videos Persönlichkeiten aus der Krefelder Wirtschaft in ihrem Arbeitsumfeld und überträgt die Begeisterung, mit der Auszubildende, Mitarbeiter und Firmenchefs, Handwerker und Ingenieure »made in Krefeld« Tag für Tag in ihrem Unternehmen leben.
  • »ESNC Crefeld« – dieses Gemeinschaftsprojekt von Hochschule Niederrhein, Henkel Fragrance Center und Stadtmarketing ist eine sinnliche Botschaft für die unbegrenzten Möglichkeiten von Innovation und Kreativität. Im »made in Krefeld«-Jahr 2017 wird es sogar als Duft-Flakonpärchen aufgelegt.

Highlights

01. Januar 2016  – 24. Februar 2017

Krefeld 65.0

Die Menschen sind die besten Botschafter für den Standort. Deshalb sollen im Perspektivwechseljahr 2017, das unter dem Motto »made in Krefeld« steht, Personen aus möglichst vielen Krefelder Unternehmen in einem professionell gedrehten 65-Sekunden-Clip über sich, ihren Beruf und ihr Unternehmen reden. Von der Geschäftsleitung bis zum Auszubildenden sind als Gesprächspartner alle die willkommen, die sich mit dem jeweiligen Unternehmen identifizieren.

Dank der Menschen, die vor der K...

Mehr zu diesem Projekt
27. April 2017  – 21. Mai 2017

Krefelder Produkthaus - made in Krefeld

Albrechtplatz 15

Eine Erdgeschosswohnung, ein klassisches Krefelder Haus, wird in der Zeit vom 27. April bis 21. Mai zur "made in Krefeld" - Zentrale.
Dauerausstellung, Veranstaltungen, Information und Kommunikation.
Geöffnet: Donnerstags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 14 bis 19 Uhr und zu den Veranstaltungen (siehe Flyer).

Mehr zu diesem Projekt

Alle Projekte

01. Januar 2015  – 31. Dezember 2017

LOKALITES • Lokale Highlights aus deiner Stadt

Krefeld

Seit 2015 schreiben wir als Blogkollektiv über die Stadt Krefeld und ihre Lokallichter (lokale Highlights). Wir leben und teilen unsere Leidenschaft & Liebe für die Stadt. Unsere Beiträge sind unabhängig, authentisch und immer Up-to-Date. Wir kündigen uns nicht an, sondern arbeiten undercover, unvoreingenommen aber auch kritisch und entdecken unsere Stadt immer wieder neu. Täglich.


Mehr zu diesem Projekt
01. Januar 2016  – 24. Februar 2017

Krefeld 65.0

Die Menschen sind die besten Botschafter für den Standort. Deshalb sollen im Perspektivwechseljahr 2017, das unter dem Motto »made in Krefeld« steht, Personen aus möglichst vielen Krefelder Unternehmen in einem professionell gedrehten 65-Sekunden-Clip über sich, ihren Beruf und ihr Unternehmen reden. Von der Geschäftsleitung bis zum Auszubildenden sind als Gesprächspartner alle die willkommen, die sich mit dem jeweiligen Unternehmen identifizieren.

Dank der Menschen, die vor der K...

Mehr zu diesem Projekt
06. April 2016  – 28. Februar 2018

Altengerechtes Quartier – Krefeld, südliche Innenstadt

Selbstbestimmung und ein selbstwirksames Leben aller Menschen in der Mitte unserer Gesellschaft

Um der wachsenden Zahl älterer Menschen ein selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen, können die Kommunen in NRW seit 2015 ein dreijähriges Förderangebot (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Partizipation und Alter) abrufen.

Mehr zu diesem Projekt
01. Juni 2016  – 21. Mai 2017

Von der Gans zum Spitzensport

Erfrather See

Der Elfrather See hat für Krefeld viel zu bieten:
Naherholung, Breitensport zum Mitmachen, Spitzensport zum Anschauen - ein toller See mit vielen Möglichkeiten. Sehen Sie es mal aus der Perspektive der Gans!

Mehr zu diesem Projekt
16. November 2016  – 31. Dezember 2017

Krefeld Discovery

Finden Sie die Kartenpaare… Unter den Produktkarten befinden sich Abbildungen der gesuchten Produkte in den unterschiedlichsten Aggregatzuständen. Mal sind es ein Rohstoff und das fertig verarbeitete Produkt, die ein Pärchen bilden. Mal gehören ein Fertigungsprozess und das Produkt in seiner Reinform zusammen. Oder aber das Pärchen setzt sich aus ungewöhnlichen Perspektiven von ein und demselben Produkt zusammen. Eine Kombination aus lokalem Wissen und gutem Gedächtnis ist gefordert.

Mehr zu diesem Projekt
09. Dezember 2016  – 31. Dezember 2017

TheChurchProject, TCP

Krefeld-Süd

"Eine Stadt, die auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen bleiben" (Mt 5,14). Dieser Satz hat uns Jugendliche der ev. Kmgd. Krefeld-Süd inspiriert. Viele Menschen haben eine andere Sicht von Kirche, als wir es erleben. Was uns bewegt, unsere Lebenswelt, holen wir in unsere Gemeinde und können so etwas bewegen. Deshalb haben wir einen eigenen YouTube-Kanal gegründet und füllen ihn mit vielen verschiedenen Talenten und Ideen. Wir hoffen, dass die Zuschauer dadurch ihre Sicht auf Kirche ändern.

Mehr zu diesem Projekt
25. März 2017

Made in Krefeld - Hülser Handwerk, eine Stadt(teil)führung

Krefeld-Hüls, Treffpunkt: "Der Perlenstand" - Krefelder Straße 66

HÜLSER HAND-WERK
Ein großer Teil der uns umgebenden Dinge stammt aus industrieller Produktion. Aber auch heute gibt es noch Menschen, die sich dem Handwerklichen verschrieben haben.

Mehr zu diesem Projekt
27. April 2017  – 21. Mai 2017

Krefelder Produkthaus - made in Krefeld

Albrechtplatz 15

Eine Erdgeschosswohnung, ein klassisches Krefelder Haus, wird in der Zeit vom 27. April bis 21. Mai zur "made in Krefeld" - Zentrale.
Dauerausstellung, Veranstaltungen, Information und Kommunikation.
Geöffnet: Donnerstags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 14 bis 19 Uhr und zu den Veranstaltungen (siehe Flyer).

Mehr zu diesem Projekt
29. April 2017

Made in Krefeld - Hülser Handwerk, eine Stadt(teil)führung

Krefeld-Hüls, Treffpunkt: "Der Perlenstand" - Krefelder Straße 66

HÜLSER HAND-WERK
Ein großer Teil der uns umgebenden Dinge stammt aus industrieller Produktion. Aber auch heute gibt es noch Menschen, die sich dem Handwerklichen verschrieben haben.

Mehr zu diesem Projekt
23. Juni 2017

Made in Krefeld - Brot, Wein und Technik, Stadt(teil)führung

Treffpunkt: Ullrich Brot, Breuershofstraße 33

BROT, WEIN UND TECHNIK
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Ein Schluck guter Wein darf gelegentlich auch nicht fehlen.

Mehr zu diesem Projekt
30. Juni 2017

Made in Krefeld - Brot, Wein & Technik, Stadt(teil)führung

Treffpunkt: Ullrich Brot, Breuershofstraße 33

BROT, WEIN UND TECHNIK
Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. Ein Schluck guter Wein darf gelegentlich auch nicht fehlen.

Mehr zu diesem Projekt

Sie haben ein interessantes Projekt? Dann mal los!

Tragen Sie E-Mail-Adresse und Passwort ein und los geht’s! Ganz einfach und kostenlos. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich dann anmelden sowie Profil und Projekt eintragen.

Jetzt mitmachen!
Anmelden